Ergotherapie mit dem Medium Klettern

Therapeutisches Klettern

für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

  • mit Schwierigkeiten des Selbstwertgefühls und Sozialverhaltens
  • Wahrnehmungs- und Koordinationsproblemen
  • mit Schwierigkeiten in der emotionalen Regulation
  • mit geringer Therapiemotivation, aber Lust am Klettern
  • mit Problemen in regulären Sport- und Freizeitgruppen

die in der Gruppe  oder im Einzel-Setting eine innovative Therapie erleben möchten.

Geeignet für Krankheitsbilder wie z.B. AD(H)S, Autismus, Depression, Angststörungen,Adipositas,neurologisch-orthopädische Problematik etc.

Kooperationspartner:

Hoch-Hinaus – Klettern als Therapie e.V.