Aktuelles

Liebe Klient:innen, Eltern und Interessent:innen unserer Praxis,
aus gegebenem Anlass, sowie um Fragen oder evtl. Unsicherheiten vorzubeugen, hier nachfolgend eine klare Aussage zu unseren weiteren Öffnungszeiten.
Wir sind uneingeschränkt weiterhin für Sie da!
Die Ergotherapie wird als medizinischer Zweig der Heilmittelerbringer innerhalb des Gesundheitswesens als systemrelevant eingestuft und ist somit nicht von Schließungen (Lockdown) betroffen.
Wir freuen uns, Ihnen unter Berücksichtigung der bekannten Corona-Schutzrichtlinien, entweder in unseren Räumlichkeiten oder aber auch bei Hausbesuchen in gewohnter Weise weiterhin helfen zu dürfen.

Um in Pandemie-Zeiten unsere Mitarbeiter:innen, aber auch jeden Klient:innen hier vor Ort weiterhin bestmöglich vor einer Ansteckung mit Covid-19 zu schützen, bitten wir darum, sich bei Reisezielen rechtzeitig gut darüber zu informieren, ob es sich um ein Risikogebiet handelt (bzw. zum Zeitpunkt der Reise gehandelt hat), damit bestimmte Auflagen einzuhalten sind (Quarantäne, Testungen etc.) und diesen unbedingt Folge zu leisten.

Informationen über aktuelle Risikogebiete finden Sie im Internet unter https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise. Weitere Informationen stellen darüber hinaus die Seiten der Bundesregierung und des Robert-Koch-Instituts (RKI) zur Verfügung.

 

Nach der neuen Corona-Schutzverordnung vom 20.08.2021 sind wir in NRW verpflichtet, bei einer 7-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen über 35 stichprobenartig die 3-G’s zu überprüfen.

Aus diesem Grund bitten wir Sie, entsprechende Unterlagen

  • Impfausweis
  • ärztliche Bescheinigung über eine COVID-19 Genesung
  • offizieller negativer Testnachweis (nicht älter als 48 Stunden)

zu Ihrem jeweiligen Termin mitzubringen.

Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren können als Nachweis auch ihren Schülerausweis vorzeigen.
Kinder unter 12 Jahren sind von einer Nachweispflicht ausgenommen.

Unabhängig von möglichen Auflagen erwarten wir weiterhin einen bedachten Umgang mit möglichen Erkältungsanzeichen und der Teilnahme an der Therapie.

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an.
Ihr Praxisteam
zuletzt aktualisiert: 20.08.21